Fit für die Schiene? Dialogveranstaltung in Dörpen

Die Veranstaltung am 29. September richtet sich an Dienstleister der Transportlogistik und Unternehmen der verladenden Wirtschaft, die an der Gestaltung zukünftiger Transportlösungen Interesse haben. Gemeinsam mit der IHK Osnabrück / Emsland / Grafschaft Bentheim und dem GVZ Emsland lädt die Dörpener Umschlaggesellschaft für den kombinierten Verkehr herzlich ein.

Erwartet wird eine Diskussion auf Basis einer Potenzialanalyse für den Intermodalen Verkehr im Emsland, die das Beratungsunternehmen KombiConsult durchgeführt hat. Die Veranstaltung verspricht Einblicke, einen Experten-Talk und konstruktiven Austausch über Herausforderungen und Lösungen für die Transportwirtschaft. Weitere Details im Programm.

Zur Anmeldung.

Brownfield oder Greenfield – was ist besser für eine Logistikimmobilie?

Ein modernes Logistikobjekt auf eine jungfräuliche Grünfläche zu setzen, scheint auf den ersten Blick die günstigere Variante zu sein: Nichts stört, alles kann neu angelegt werden. Doch so einfach ist die Entscheidung nicht. Einerseits ist Deutschland bereits dicht besiedelt, was zwangsläufig zu Diskussionen bei der Errichtung einer Logistikanlage mit großem Flächenbedarf führen muss. Andererseits gibt es durchaus interessante Industrieflächen, die nicht mehr genutzt werden. Ein zweiter Blick lohnt sich also in jedem Fall.